Meine doppelte Auszeit: Zusammen Gala und Baileys genießen

Ich liebe meinen Gala von Eduscho Kaffee. Er verleiht mir Energie und lässt mich gleichzeitig einen Augenblick lang zur Ruhe kommen und zu mir selbst finden. Doch zusammen mit meinen Freunden wird dieser Moment zu etwas noch Wertvollerem – zu einem Wohlfühl-Moment voller Freude und Entspannung.

Die Zeit mit Freunden genießen

So ein gemütlicher Kaffeeklatsch mit meinen Freundinnen ist jetzt genau das Richtige. Er ist die perfekte Gelegenheit, den Alltag für ein paar Stunden zu vergessen und einfach die Seele baumeln zu lassen.

Schon seit Monaten freue ich mich darauf, den Nachmittag mit meinen Mädels zu verbringen und heute ist es endlich soweit. Wir haben sehr lange geplant, uns endlich alle wieder zu sehen. Statt einem vollen Terminplan liegen nun ein paar Stunden Erholung vor uns. Heute gibt es keinen Stress und keine Hektik, sondern nur uns – eine kleine Auszeit nur für mich und meine Freundinnen.

Wir tauschen die neuesten Geschehnisse aus, schwelgen in Erinnerungen und genießen einfach den Augenblick bei einer Tasse Kaffee. In diesem Moment zählen nur wir.

Eine ganz verlockende Auszeit

Um uns zu feiern und unsere Auszeit zu zelebrieren, gönnen wir uns heute etwas ganz Besonderes: Gala Kaffee und Baileys Original.

Mit einem cremigen Schuss Baileys Original in unserer Tasse Gala Caffè Crema wird unser Kaffee ein besonderes Geschmackserlebnis und ein Hochgenuss für die Sinne. Ob heiß oder gekühlt, für jeden Geschmack gibt es die richtige Zubereitung. Da lohnt sich unser Mädels-Nachmittag umso mehr.

Wir genießen die schönen Stunden, lachen viel und vereinbaren ein baldiges Wiedersehen - bei einer Tasse Gala Caffè Crema gemischt mit leckerem Baileys Original. Er macht unsere Auszeit perfekt.

Zurück Zurück

Anna Lena Garde

Ich bin Anna Lena, 31 Jahre alt, Texterin und freiberufliche Yoga-Lehrerin. Durch meinen Job bin ich häufig unterwegs und wenn ich nach Hause komme, fällt mir immer sofort auf, was noch alles zu tun ist. Dann sehe ich überall Staub in den Ecken, der sofort beseitigt werden muss. Oder ich fange an, das Bücherregal und den Kleiderschrank nach Farben zu sortieren. Mysteriöserweise wird meine To- Do-Liste, egal wie viel ich abhake, irgendwie immer nur länger. Und weil ich so bin und das so ist, nehme ich mir immer wieder meine Zeit zum Abschalten. Meine Auszeit, in der ich mich nur um mich kümmere und genieße – zum Beispiel beim Yoga oder bei einer Tasse Gala von Eduscho. Dann muss alles andere warten! Da man sich diese Momente ganz bewusst nehmen muss, möchte ich hier regelmäßig mit Ideen zum Abschalten, das Zuhause schöner machen, Kaffee genießen (es gibt nämlich mehr als Latte Macchiato) und sich selbst Verwöhnen inspirieren.