Coffee-Lemon-Curd-Bars

Coffee-Lemon-Curd-Bars

Diese strahlend gelben Lemon-Bars sind genauso lecker, wie sie aussehen! Wem bereits beim Anblick das Wasser im Mund zusammenläuft, sollte sich rasch an die Zubereitung machen! Ein dezentes Kaffee-Aroma unserer Gala Caffè Variation findet sich dabei im leckeren Teigboden.

Zutaten für ca. 22 Stück:

  • 350 g Butter
  • 5 Eier (Größe M)
  • 100 g + 2 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 225 g Mehl
  • 2 EL gemahlenen Gala Caffè Variation
  • 50 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 2 Eigelbe (Größe M)
  • 175 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
  • Zitronenscheiben zum Verzieren
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. 150 g Butter in Stückchen, 1 Ei, 100 g Puderzucker, Vanillin-Zucker, Salz, Mehl, gemahlenen Kaffee und gemahlene Mandeln verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kaltstellen. Teig auf Backpapier zu einem Rechteck ausrollen. Einen Backrahmen (ca. 20 x 23 cm) auf den Teig stellen und damit ein Rechteck ausstechen. Mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C/ Gas: siehe Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Mürbeteigboden herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  2. Gelatine einweichen. 4 Eier, Eigelbe, Zucker und abgeriebene Zitronenschale in einer Metallschüssel verrühren. Über einem warmen Wasserbad zur Rose abziehen. 200 g Butter in Stückchen unterrühren. Vom Wasserbad nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen.
  3. Den Backrahmen um den Mürbeteigboden stellen. Lemon-Curd auf dem Mürbeteigboden glattstreichen und über Nacht kaltstellen. Kuchen in Streifen schneiden und anrichten. Mit 2 EL Puderzucker bestäuben und mit Zitronenscheiben verzieren.

Tipp: Agar Agar eignet sich ideal als Gelatineersatz auf pflanzlicher Basis

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten / Wartezeit: ca. 13 Stunden
Pro Stück ca. 270 kcal. E 3 g, F 15 g, KH 31 g